Athleten-Club 1923 Altrip e.V.

Gewichtheben - Jugend

 

Das Training der Gewichtheber-Jugend besteht aus zwei Teilen, dem Technik-Training, bei dem das Reißen und Stoßen erlernt und trainiert wird, und dem Athletik-Training, bei dem die Beweglichkeit, Schnelligkeit, Bein- und Sprungkraft und die Koordination trainiert wird. Erlernt und geübt wird der Drei-Hopp-Sprung und Standsprung, Kugelschockwurf und der Lauf, aber auch viele Übungen, die das Rennen, Werfen und Springen im Allgemeinen verbessern. Mannschaftsspiele, vor allem Hockey, schließen die Übungsstunde ab. 

Bei uns wird Gewichtheben als Wettkampfsport ausgeübt. Unsere Jugendlichen starten in der Jugendliga Rheinland-Pfalz/Saar sowie bei überregionalen Meisterschaften.

 

Unser Flyer "Gewichtheben macht Spaß" steht hier zum Download bereit.

 

Trainingszeiten:

Montag und Mittwoch 17.30 bis 19.00 Uhr (Techniktraining)

Donnerstag 17.30 bis 19.00 Uhr (Athletiktraining)

Übungsleiter: Thomas Wenz (DOSB-Lizenz B-Trainer Leistungsport)

 

 


 

Jugendgewichtheben - Philipp Wenz beim Länderpokal

 

Die Länderauswahl-Mannschaften der Gewichtheber trafen sich am 25./26.11.2016 im sächsischen Rodewisch zur Austragung des Deutschen Länderpokals im Gewichtheben.

Für die Länderauswahl Rheinland-Pfalz war vom AC Altrip unser Jugendgewichtheber Philipp Wenz nominiert.

Durch neue persönliche Bestleistungen im Reißen (49 kg), Stoßen (62 kg), Zweikampf (111 kg) sowie im Differenzsprung (49,5 cm) und im Kugelschock (10,72 m) lag Philipp in der Einzelwertung vor dem Lauf auf einem sehr guten 4. Platz. Durch ein unglückliches Wegrutschen im Lauf verlor er jedoch wertvolle Sekunden, so dass er den Einzelwettkampf als 7. Platzierter beenden musste.

In der Länderwertung kam die Rheinland-Pfalz-Auswahl auf einen hervorragenden 3. Platz, lag damit noch vor den Hochburgen Bayern und Baden-Württemberg und musste sich nur von den Mannschaften aus Sachsen (1.) und - mit einem hauchdünnen Vorsprung -  aus Berlin (2. Platz) geschlagen geben.

 

 

v.l. Hutch Friend (AC Kindsbach), Emily Keßler (KSV Grünstadt), Lucas Knodel (KSV Grünstadt), Leon Cavalho da Silva Prior (AV 03 Speyer), Philipp Wenz (AC Altrip), Jugendleiter John Attilo

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Süddeutsche Mehrkampfmeisterschaft am 12.03.2016 in Ingolstadt - Philipp Wenz zum 4. Mal Süddeutscher Meister

 

Bei den am 12.03.2016 in Ingolstadt stattgefundenen Süddeutschen Mehrkampfmeisterschaften konnte Philipp Wenz (Jg. 2002/51 kg Körpergewicht) zum vierten Mal den Meistertitel vor der Konkurrenz aus Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz und dem Saarland erzielen.

Die Leistungen unserer Teilnehmer im einzelnen:

Philipp Wenz (Jg. 2002/51 kg Körpergewicht) 1. Platz

41 kg Reißen, 51 kg Stoßen, Zweikampf 92 kg, 23 Relativpunkte

9,30 m Wurf, 7,05 m Sprung, 11,57 sek. Lauf, 15 Anrister

Lorenz Kurz (Jg. 2001/62 kg Körpergewicht) 8. Platz

36 kg Reißen, 45 kg Stoßen, Zweikampf 81 kg,

6,95 m Wurf, 5,80 Sprung, 12,04 sek. Lauf

Tim Stefan (Jg. 2001/44 kg Körpergewicht) 7. Platz  

30 kg Reißen,  40 kg Stoßen, Zweikampf 70 kg, 12 Relativpunkte

7,70 m Wurf, 6,50 m Sprung, 11,75 sek. Lauf, 15 Anrister 

 

 

   

Jugendliga-Wettkampf am 07.02.2016 in Mutterstadt

 

Philipp Wenz erzielte folgende Leisungen (alles neue persönliche Bestleistungen):

40 kg Reißen / 50 kg Stoßen (90 kg Zweikampf) / 7,40 m Sprung / 10,40 m Wurf / 27 Liegestütz / 8 Anrister. 

 


 

Saison 2015

 

Jugendliga-Wettkampf am 06.12.2015 in Altrip

Die Altriper Jugendmannschaft hat die Saison erfolgreich beendet. In der Jahres-Mannschaftswertung kamen die AC-Jungheber auf den 2. Platz.

Die Leistungen am 06.12. im einzelnen:

Jannis Cäsa: 23 kg Reißen / 28 kg Stoßen (Zweikampf 51 kg) / 5,50 m Sprung / 6,55 m Wurf / 24 Liegestütz / 11,8 sek. Pendellauf, 2. Platz

Philipp Wenz: 30 kg / 40 kg (70 kg) / 7,10 m / 9,40 m / 28 / 11,0 sek. , 2. Platz

Tim Stefan: 27 kg / 37 kg (64 kg) / 7,00 m / 8,40 m / 36 / 10,6 sek., 1. Platz

Lorenz Kurz: 32 kg / 47 kg (79 kg) / 5,95 m / 8,10 m / 17 / 11,7 sek., 2. Platz

   

Jugendliga-Wettkampf am 08.11.2015 in Speyer

Jannis Cäsa (D-Jugend):

22 kg Reißen / 29 kg Stoßen / 51 kg Zweikampf / 5,40 m Sprung / 5,95 m Wurf / 27 Liegestütz / 11 Wdh. Bauchmuskeltest, Platz 2

Tim Stefan (Schüler):

28 kg / 35 kg / 63 kg / 6,45 m / 7,60 m / 28 / 18, Platz 2, 6 Relativpunkte

Lorenz Kurz (Schüler):

28 kg / 42 kg / 70 kg / 5,45 m / 7,15 m / 15 / 1, Platz 3

  

Jugendliga-Wettkampf am 11.10.2015 in Haßloch

Jannis Cäsa (D-Jugend):

27 kg Reißen / 35 kg Stoßen / 62 kg Zweikampf (neue pers. Bestleistung), 5,40 m Sprung, 6,70 m Wurf (n.p.B.), 13 Wdh. Bauchmuskel (n.p.B.), Platz 2

Tim Stefan (Schüler):

26 kg / 32 kg / 58 kg (n.p.B.), 6,50 m (n.p.B.), 7,60 m (n.p.B.), 17  (n.p.B.), Platz 2

Lorenz Kurz (Schüler):

32 kg / 42 kg / 74 kg, 5,40 m, 7,40 m, 2

 

Top